126 Beiträge findest Du hier auf der Herzwiese.

Lebkuchen low carb & ohne Zucker

Saftig - süß - lecker: Lebkuchen mit 69 kcal pro Stück.

Saftig – süß – lecker: Lebkuchen mit 69 kcal pro Stück.

Saftig, süß, mit 69 Kalorien pro Lebkuchen. Dazu ohne anrechnungspflichtige Kohlenhydrate, also 0 BE oder 0 KE – das sind meine Lebkuchen. Sie sind einfach zu backen und unglaublich lecker. Probiere sie doch einfach mal aus. Viel Vergnügen beim Backen der low carb Lebkuchen ohne Zucker.

Low Carb & ohne Zucker – meine leckere Alternative zu klassischen Lebkuchen  

Färbt sich der Himmel in der Adventszeit rosarot, heißt es das Christkind backt Plätzchen. Wie wäre es jetzt selbst aktiv zu werden und statt klassischem Spritzgebäck oder Vanillekipferl ein paar Lebkuchen selbst zu backen? Mein Rezept für Lebkuchen ohne Zucker und dazu noch low carb bietet sich ideal an. Die süßen Gewürzschätzchen erfüllen das Haus mit ihrem unverwechselbaren Duft und beim Biss in diese Köstlichkeiten eröffnet sich ein ganz besonderes Geschmackserlebnis. Bei uns zu Hause sind sie schon der absolute Hit.

Was du für die Lebkuchen brauchst

Wenn Du öfter low carb backst, kennst Du bestimmt auch Mandelmehl. Nicht zu verwechseln mit gemahlenen Mandeln. Die kommen zwar auch in den Lebkuchenteig, aber zusätzlich das Mandelmehl. Statt Honig, braunem oder weißem Zucker verwende ich Erythrit und wenig flüssigen Süßstoff auf Basis von Saccharin und Cyclamat.

Kühl aufbewahrt bleiben die saftigen Lebkuchen einen Monat frisch. Wenn sie dann überhaupt so lange halten und nicht vorher schon vernascht sind.

Kühl aufbewahrt bleiben die saftigen Lebkuchen einen Monat frisch. Wenn sie dann überhaupt so lange halten und nicht vorher schon vernascht sind.

Die Auswahl der Schokolade für die Lebkuchen   

Mittlerweile gibt es leckere Schokolade, die ohne herkömmlichen Zucker hergestellt wird. Ich habe bei meinen Rezepten schon verschiedene Marken ausprobiert. Ich lande dabei immer wieder bei der zuckerfreien Vollmilch Schokolade von Lindt. Aber auch die zuckerfreien Sorten von Frankonia sind prima geeignet. Für die low carb Lebkuchen habe ich die zuckerfreie Backschokolade von Frankonia verwendet.

Abwandeln der Lebkuchen

Du kannst natürlich auch herkömmliche Schokolade sowie statt Mandelmehl Weizenmehl Type 550 verwenden. Dann ist der Kohlenhydratgehalt etwas höher. Pro Lebkuchen kommen rund drei Gamm Schokolade als Glasur obenauf. Und pro Lebkuchen wären es mit der Verwendung von herkömmlichem Weizenmehl 1,7 Gramm Mehl, je Lebkuchen. Also ist der Kohlenhydratgehalt pro Lebkuchen ohne Zucker immer noch sehr gering. Nun geht’s aber los mit meinem Rezept für low carb Lebkuchen ohne Zucker.

Auf geht's zum Rezept der leckeren low carb Lebkuchen ohne Zucker.

Auf geht’s zum Rezept der leckeren low carb Lebkuchen ohne Zucker.

Lebkuchen low carb & ohne Zucker

 Schwierigkeitsgrad: Leicht bis Mittel

Zubereitungszeit: 30 Minuten

Backzeit: 30 bis 35 Minuten

Zutaten für 45 Stück:

4          Eier

60 g    Erythrit

½ bis 1 EL flüssiger Süßstoff

40 g    Erdnussbutter, cremig

170 g gemahlene Mandeln oder Haselnüsse

2 TL Backpulver

1 EL    Back-Kakao

80 g    Mandelmehl

1-2 TL Lebkuchengewürz

50-80 ml Mandeldrink ungesüßt

50 g    gehackte Mandeln

45       kleine runde Backoblaten, 40 mm Durchmesser

120 g Vollmilch- oder Zartbitterschokolade ohne Zucker

Zubereitung:

Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen.

Für den Lebkuchenteig die vier Eier mit den 60 Gramm Erythrit und einem halben bis einem Esslöffel flüssigen Süßstoff mischen. So lange rühren, bis sich das Erythrit fast aufgelöst hat. Nun die 40 Gramm Erdnussbutter mit der süßen Ei -Masse verrühren.

Nun kommen die 170 Gramm gemahlenen Mandeln oder Haselnüsse, zwei Teelöffel Backpulver sowie ein Esslöffel Back-Kakao, 80 Gramm Mandelmehl und ein Teelöffel Lebkuchengewürz dazu. Zum Abschluss die 50 Gramm gehackten Mandeln unterziehen und den Lebkuchenteig noch einmal abschmecken. Falls der Teig zu fest ist, noch etwa 50 bis 80 ml ungesüßten Mandeldrink dazugeben und verrühren. Alternativ passt auch 50 bis 80 ml Mineralwasser mit Kohlensäure.

Den Backofen auf 170 Grad Ober- und Unterhitze aufheizen. 45 Oblaten in gleichmäßigem Abstand auf den beiden vorbereiteten Blechen verteilen. Einen Becher mit kaltem Wasser sowie einen Teelöffel bereitstellen.

Nun den Lebkuchenteig mit Hilfe des Teelöffels auf den Oblaten verteilen. Dabei den Teelöffel öfter ins kalte Wasser tunken, dann löst sich der Teig beim Portionieren besser davon ab.

Wenn der Teig aufgebraucht ist, die Häufchen auf den Oblaten etwas glattstreichen. Dann im vorgeheizten Ofen in 30 bis 35 Minuten backen. Nach Backzeitende dürfen sie noch etwas weich sein, beim Abkühlen werden sie automatisch leicht fester.

Die fertig gebackenen low carb Mini Lebkuchen ohne Zucker auf dem Blech abkühlen lassen. Dann vorsichtig vom Backpapier lösen. Die 120 Gramm zuckerfreie Vollmilch- oder Zartbitterschokolade über dem Wasserbad oder in der Mikrowelle schmelzen. Die Lebkuchen damit gleichmäßig einpinseln. Damit die Schokolade auf den Lebkuchen fest wird, an einen kühlen Ort stellen.

Die fertigen Lebkuchen sind in einer fest verschließbaren Dose mindestens einen Monat haltbar. Falls sie so lange reichen, denn sie schmecken einfach nur lecker.

Nährwert pro Mini-Lebkuchen, bei 45 insgesamt:

3 g Eiweiß, 5 g Fett, 3 g Kohlenhydrate, 0 BE, 0 KE, 69 kcal

HO HO HO: Viel besser, als gekaufte, zuckersüße Lebkuchen - das sind meine süßen Lebkuchen ohne Zucker.

HO HO HO: Viel besser, als gekaufte, zuckersüße Lebkuchen – das sind meine süßen Lebkuchen ohne Zucker.

Wenn du das Rezept zum Ausdrucken möchtest, findest Du es hier noch einmal.

Lebkuchen low carb & ohne Zucker

Gericht Plätzchen
Schwierigkeitsstufe mittel
Keyword Lebkuchen low carb & ohne Zucker
Vorbereitungszeit 30 Minuten
Zubereitungszeit 30 Minuten
Gesamt 1 Stunde
Portionen 45 Lebkuchen
Kalorien 69 kcal
Autor Kirsten von der Herzwiese

Zutaten

  • 4 Eier
  • 60 g Erythrit
  • 0,5 -1 EL flüssige Süßstoff
  • 40 g cremige Erdnussbutter
  • 170 g gemahlene Mandeln oder Haselnüsse
  • 2 TL Backpulver
  • 1 EL Back-Kakao
  • 80 g Mandelmehl, low carb Mehl
  • 1-2 TL Lebkuchengewürz
  • 50 bis 80 ml Mandeldrink, ungesüßt
  • 50 g gehackte Mandeln
  • 45 kleine runde Backoblaten, 40 mm Durchmesser
  • 120 g Vollmilch-oder Zartbitterschokolade ohne Zucker

Anleitungen

  1. Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen.

  2. Für den Lebkuchenteig die vier Eier mit den 60 Gramm Erythrit und einem halben bis einem Esslöffel flüssigen Süßstoff mischen. Solange rühren, bis sich das Erythrit fast aufgelöst hat. Nun die 40 Gramm Erdnussbutter mit der süßen Ei -Masse verrühren.

  3. Nun kommen die 170 Gramm gemahlenen Mandeln oder Haselnüsse, zwei Teelöffel Backpulver sowie ein Esslöffel Back-Kakao, 80 Gramm Mandelmehl und ein Teelöffel Lebkuchengewürz dazu. Zum Abschluss die 50Gramm gehackten Mandeln unterziehen und den Lebkuchenteig noch einmalabschmecken. Falls der Teig zu fest ist, noch etwa 50 bis 80 ml ungesüßten Mandeldrink dazugeben und verrühren. Alternativ passt auch 50 bis 80 ml Mineralwasser mit Kohlensäure.  

  4. Den Backofen auf 170 Grad Ober- und Unterhitze aufheizen. 45 Oblaten in gleichmäßigem Abstand auf den beiden vorbereiteten Blechen verteilen. Einen Becher mit kaltem Wasser sowie einen Teelöffel bereitstellen.

  5. Nun den Lebkuchenteig mit Hilfe des Teelöffelsauf den Oblaten verteilen. Dabei den Teelöffel öfter ins kalte Wasser tunken, dann löst sich der Teig beim Portionieren besser davon ab.

  6. Wenn der Teig aufgebraucht ist, die Häufchen auf den Oblaten etwas glattstreichen. Dann im vorgeheizten Ofen in 30 bis 35Minuten backen. Nach Backzeitende dürfen sie noch etwas weich sein, beim Abkühlen werden sie automatisch leicht fester.

  7. Die fertig gebackenen Lebkuchen ohne Zucker auf dem Blech abkühlen lassen. Dann vorsichtig vom Backpapierlösen. Die 120 Gramm zuckerfreie Vollmilch- oder Zartbitterschokolade über dem Wasserbad oder in der Mikrowelle schmelzen. Die Lebkuchen damit gleichmäßig einpinseln. Damit die Schokolade auf den Lebkuchen fest wird, an einen kühlen Ort stellen.

  8. Die fertigen Lebkuchen sind in einer festverschließbaren Dose mindestens einen Monat haltbar. Falls sie so lange reichen, denn sie schmecken einfach nur lecker.

  9. Nährwert pro Mini-Lebkuchen, bei 45 insgesamt:

    3g Eiweiß, 5 g Fett, 3 g Kohlenhydrate, 0 BE, 0 KE, 69 kcal

Viele weitere leckere Rezepte für Plätzchen aber auch Kuchen, Muffins, Brownies, Cupcakes, Torten und Plätzchen findest Du hier auf meiner Herzwiese, wenn Du hier klickst.    

Besuche mich auch auf Instagram und Facebook.

Möchtest Du bei neuen Beiträgen oder Rezepten von mir auf der Herzwiese informiert werden? Dann abonniere meinen Newsletter. Die Anmeldung für den Newsletter findest Du auf der Homepage, also der Eingangsseite, meines Blogs hier:  Scrolle dann ganz nach unten, dort kommt das Anmeldefenster.

Ich freue mich, wenn Dir mein Rezept für die süßen und leckeren low carb Lebkuchen ohne Zucker gefällt.  Und deshalb sage ich vorab schon einmal DANKE für deinen Kommentar hier. Wunderbare Grüße von Kirsten von der Herzwiese.

*unbezahlte Werbung, da ich Marken-Namen von Schokolade ohne Zucker genannt habe.

Teilen:

2 Kommentare

  1. Wolf Axel
    10. Dezember 2023 / 17:29

    Diese Lebkuchen sind ganz nach meinem Geschmack: Genuss ohne Reue und mit top Zutaten!
    Manchmal werden kleine Wunder also wahr 🙂
    Warum soll man da noch Zucker essen – vielen Dank an die süße Zauberfrau und frohe Weihnachten!

    • Kirsten
      Autor
      10. Dezember 2023 / 18:11

      Hallo lieber Axel,
      ganz herzlichen Dank für deinen netten Kommentar. Du hast sie ja schon probieren können und es war eine Freude zu sehen, wie gut sie dir geschmeckt haben. In diesem Sinne frohe Weihnachten. Wunderbare Grüße von Kirsten von der Herzwiese.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert


Etwas suchen?