126 Beiträge findest Du hier auf der Herzwiese.

Rezept für Brokkoli Quiche

Rezept für eine saftige und leckere Brokkoli Quiche

Rezept für eine saftige und leckere Brokkoli Quiche

Saftig, herzhaft-pikant und sehr lecker. Das ist mein Rezept für eine Brokkoli Quiche. Sie ist einfach in der Herstellung und macht auf dem Tisch und beim Genießen richtig was her. Also worauf wartest Du noch? An die Schüsseln und auf geht’s zum Backen.

 Liebe Herzwiesefreundin, lieber Herzwiesefreund,

isst Du gerne Quiche? Dann ist mein Rezept für eine Brokkoli Quiche genau richtig. Sie lässt sich prima vorbereiten, ist also ein ideales Meal Prep Gericht. Dabei ist sie so vielseitig abwandelbar, wie ein Chamäleon. Denn mit verschiedenen Zutaten kannst Du aus meinem Grundrezept für eine Brokkoli Quiche immer wieder eine andere leckere und köstliche Quiche backen. Statt fetter Sahne backe ich sie mit fettfreundlichem Naturjoghurt, magerem Quark und veganer Milch. Sie schmeckt trotzdem super saftig und mit der richtigen Würze wunderbar pikant. Lass Dich einfach überraschen. Denn Du brauchst lediglich acht Zutaten, etwas Wasser und Gewürze und schon kannst Du die Quiche backen.

Frisch aus dem Ofen. Jetzt noch etwas abkühlen lassen. Dann ist die Brokkoli Quiche fertig zum Genießen -lecker.

Frisch aus dem Ofen. Jetzt noch etwas abkühlen lassen. Dann ist die Brokkoli Quiche fertig zum Genießen -lecker.

Meine zehn Tipps zum Rezept Abwandeln der Brokkoli Quiche:

  1. Gib frische, gehackte Kräuter wie Petersilie, Schnittlauch oder Kerbel in die Eiermilch.
  2. Du kannst die Brokkoli Quiche auch mit 200 g Hackfleisch zubereiten. Dazu das Hackfleisch in einem Esslöffel Olivenöl in der Pfanne anbraten und leicht salzen.
  3. Es funktioniert auch prima mit Veggie Hack, dass Du wie das normale Hack in der Pfanne anbrätst.
  4. Statt Broccoli kannst Du die Quiche auch mit Rosenkohl, Möhren oder Blumenkohl backen.
  5. Pimp die Brokkoli Quiche auf, in dem Du 150 bis 200 g Tiefkühlerbsen dazugibst.
  6. Lecker schmeckt sie auch mit Garnelen oder Räucherlachs, der in Streifen geschnitten wird.
  7. Wie wäre es mit einer Dose Thunfisch im eigenen Saft, wenn dieser auf dem Gemüse verteilt wird?
  8. Besonders sättigend ist sie, wenn Du drei bis vier mittlere, geschälte Kartoffeln würfelst und mit dem Brokkoli auf dem Quiche Boden verteilst.
  9. Statt frischem Gemüse geht es blitzschnell mit einem Beutel Suppen- oder Sommergemüse aus der Kühltruhe. Das Gemüse sollte ohne Zusätze wie Fette oder Gewürze sein. Das gibt es in jedem Discounter.
  10. Mein Rezept für eine Rosenkohl Quiche findest Du hier.

 Nun wünsche ich Dir viel Vergnügen mit meinem Rezept zum Backen und Genießen der Brokkoli Quiche.

Rezept für Brokkoli Quiche

vegetarisch und zuckerfrei

Gericht Main Course
Schwierigkeitsstufe leicht
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Portionen 8 Portionen
Autor Kirsten von der Herzwiese

Zutaten

  • 250 g Weizenvollkornmehl
  • 120 g Butter oder Margarine
  • 1 Prise Salz
  • etwas kaltes Wasser

Belag und Guss

  • 500 g frischer Brokkoli
  • 100 ml Wasser
  • 1 EL gekörnte Genüsebrühe
  • 4 Hühnereier
  • 100 ml ungesüßte Soja- oder Mandelmilch
  • 250 g Naturjoghurt, 0,1 % Fett
  • 250 g Magerquark
  • etwas frisch gemahlener Pfeffer
  • etwas frisch geriebene Muskatnuss

Nach Geschmack zugeben

  • 50 g geriebener Parmesankäse und/oder
  • 50 g gehackte Haselnüsse und/oder
  • 50 g Veggie-Hack oder Veggie-Schinkenwürfel

Anleitungen

  1. Aus Weizenmehl, kalter, in Stückchen geschnittener Butter oder kalter Margarine, dem Wasser und Salz einen Mürbeteig kneten. Das funktioniert besonders gut in einer Küchenmaschine. Oder mit den Knethacken des Mixers oder mit sauberen Händen. Den fertigen Mürbeteig zur Kugel formen und eine halbe Stunde im Kühlschrank lagern.

  2. In der Zwischenzeit den Backofen auf 170 Grad Umluft, oder 185 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Den Boden einer Springform mit Backpapier auslegen.

  3. Brokkoli putzen, in mittlere Röschen teilen und kalt waschen. Für den Guss das lauwarme Wasser mit der Gemüsebrühe in einem Litermaß verrühren, bis sich die gekörnte Brühe aufgelöst hat. Dann Soja- oder Mandelmilch, Magerquark und Naturjoghurt untermischen.

  4. Mit frisch geriebener Muskatnussund frisch geriebenem Pfeffer würzen. Noch einmal abschmecken und die vier Eiermit den Milchprodukten verquirlen.

     

  5. Den kalten Mürbeteigausrollen, Boden und Seiten der Springform damit auskleiden.

    Tipps zum Teig ausrollen ohne Mehlfindest Du hier.Den Teig mit einer Gabel mehrfach einstechen. Nun die Brokkoliröschen gleichmäßigauf dem Teig verteilen.

  6. Falls Du jetzt noch gehackte Haselnüsse, Veggie-Hack, Veggie-Schinkenwürfel oder geriebenen Parmesan einplanst, streust Du das nun gleichmäßig über den Brokkoli in der Springform.

  7. Dann kommt die Eiermilch über das Gemüse. Die Form für 50 bis 60 Minuten in den Ofen stellen. Falls die Oberfläche zu dunkel wird, nach der Hälfte der Backzeit etwas Backpapier auf die Form legen.

  8. Nach Backzeitende aus dem Ofen nehmen und in der Springform etwas auskühlen lassen. Erst dann herauslösen. Die Brokkoli Quiche sollte dann noch etwas weiter abkühlen. Wenn Du sie zu heiß anschneidest, fällt sie eventuell etwas auseinander. Nach dem Abkühlen haben sich alle Bestandteile optimal miteinander verbunden und sie ist fertig zum Anschneiden. Nun wünsche ich Dir einen guten Appetit.

     

 

Ich freue mich auf einen Kommentar hier auf meiner Seite.

Wunderbare Grüße von Kirsten von der Herzwiese

Möchtest Du bei neuen Beiträgen oder Rezepten von mir auf der Herzwiese informiert werden? Dann abonniere meinen Newsletter. Die Anmeldung für den Newsletter findest Du auf der Homepage, also der Eingangsseite, meines Blogs hier:  Scrolle dann ganz nach unten, dort kommt das Anmeldefenster.   

 

 

 

 

 

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert


Etwas suchen?