120 Beiträge findest Du hier auf der Herzwiese.

Wie viel Eier sind gesund?

Wieviel Eier sind eigentlich gesund? Ich gebe Dir fachkundige Tipps, wie Du mit den Experten-Empfehlungen von einem Ei pro Woche umgehen kannst.Foto: Maschinell erstellt mit Firefly

Wie viel Eier sind eigentlich gesund? Ich gebe Dir fachkundige Tipps, wie Du mit den Experten-Empfehlungen von einem Ei pro Woche umgehen kannst. Foto: Maschinell erstellt mit Firefly

Maximal ein Ei pro Woche, heißt es. Was ist dran an der aktuellen Empfehlung der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE)? Gerade in der Osterzeit und natürlich zum Backen spielen Eier eine wichtige Rolle. Ob süß zum Nachen als Nougat- oder Waffel-Ei oder  klassische Hühnereier mit gefärbter Schale.

Wie viel Eier sind denn überhaupt gesund?

Dazu waren in den letzten Jahren Experten stets unterschiedlicher Meinung. Es hieß, dass Eier schlecht fürs Cholesterin sind. Also den Blutfettspiegel – sprich das Cholesterin erhöhen sollen. Das ist ein alter Hut und so nicht mehr richtig. Denn der Körper hat auch eine eigene Cholesterinproduktion.  Dennoch empfehlen die Experten der Deutschen Gesellschaft für Ernährung lediglich ein Hühnerei pro Woche zu essen. Dazu kommen noch Eier, die beispielsweise im Kuchen, in Fertigprodukten, Nudeln oder anderen Produkte enthalten sein können. Begründet wird dies damit, dass der Fokus der Lebensmittel betont pflanzlich sein sollte. Und nicht auf Grund des lediglich im Eigelb enthaltenen Cholesterins.

Meine Broccoli-Quiche, das Rezept findest Du hier auf der Herzwiese, ist ein typisches Beispiel für Eier die in Lebensmitteln enthalten sind.

Meine Broccoli-Quiche, das Rezept findest Du hier auf der Herzwiese, ist ein typisches Beispiel für Eier die in Lebensmitteln enthalten sind.

Das Rezept für die leckere Broccoli-Quiche findest Du hier.  

Wie gesund sind Eier?

Hühnereier versorgen deinen Körper mit wichtigen Nährstoffen. Dazu gehört zum Beispiel hochwertiges Eiweiß sowie ungesättigte Fettsäuren. Dazu gibt es fettlösliches Vitamin A und D, sowie B-Vitamine und Mineralien. Eier haben keine Auswirkung auf den Blutzuckerspiegel und sättigen angenehm. Ein Hühnerei der Größe M hat 80 Kalorien. Mein Tipp als ausgebildete Fachfrau: Wenn Du gerne ein paar Eier mehr isst, solltest Du das mit Genuss und gutem Gewissen tun. Dafür lieber etwas weniger und bewusster Fleisch und Wurst essen. Und auch öfter mal Fisch statt Fleisch und Wurst. Wenn Du  dann noch für ein Plus an Bewegung sorgst, tut das Körper und Seele gleich gut.

Ich freue mich, wenn Dir mein Beitrag zum Thema Wie viel Eier sind gesund gefällt und Du mir einen Kommentar dazu hinterlässt.

Ich freue mich, wenn Dir mein Beitrag zum Thema Wie viel Eier sind gesund gefällt und Du mir einen Kommentar dazu hinterlässt.

Folge mir gerne auch auf Instagram und Facebook.

Möchtest Du bei neuen Beiträgen oder Rezepten von mir auf der Herzwiese informiert werden? Dann abonniere meinen Newsletter. Die Anmeldung für den Newsletter findest Du auf der Homepage, also der Eingangsseite, meines Blogs hier:  Scrolle dann ganz nach unten, dort kommt das Anmeldefenster.

Ich freue mich, wenn Dir mein Beitrag zum Thema wieviel Eier gesund sind, gefällt. Deshalb sage ich vorab schon einmal DANKE für deinen Kommentar hier.

In diesem Sinne wünsche ich Dir frohe und aktive Ostern.

Wunderbare Grüße von Kirsten von der Herzwiese.

 

 

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert


Etwas suchen?