126 Beiträge findest Du hier auf der Herzwiese.

Backen Beauty Frauengesundheit

Backen Beauty Frauengesundheit 

Kirsten Metternich von Wolff – das ist meine Herzwiese

Backen-Beauty-Frauengesundheit -Ein Herz für: Diese Kombination mag zuerst einmal komisch klingen. Doch genau darum geht es hier auf der Herzwiese. Denn ich backe seit Kindertagen gerne und oft Plätzchen, Kuchen, Torten und Brot. Nur heute anders als früher. Denn ich bin staatlich geprüfte Diätassistentin und ausgebildete Ernährungsberaterin. Ich beschäftige mich seit über 30 Jahren mit dem Thema Gesund Essen und natürlich auch Backen. Und das beruflich als auch privat. 15 Jahre habe ich in Kliniken und Krankenhäusern gearbeitet. Ich habe an großen Kippbratpfannen gestanden und Essen für hunderte Patienten gekocht. Täglich habe ich spezielle Essen bei bestimmten Krankheitsbildern zubereitet. Neben der Praxis konnte ich in Gruppenschulungen, Vorträgen und Seminaren bis zur Einzel-Ernährungsberatung mein Fachwissen weitergeben. Dabei erstreckte sich das Themenspektrum auf alles was es in der Diätetik gibt: zum Beispiel Diabetes, Glutenunverträglichkeit/Zöliakie/Sprue, Nahrungsmittelallergien, Übergewicht, Laktoseunverträglichkeit, Magen-Darm-Erkrankungen und natürlich auch wie man es schafft gesund und ausgewogen zu essen.

Nach der Diätassistentin kam die Werbefachwirtin 

Irgendwann war meine Klinik- und Küchenarbeit als Diätassistentin dann zu Ende, denn ich habe parallel zu meiner täglichen Arbeit ein Abendstudium zur Werbefachwirtin gemacht. Im Anschluss ging es zu einem Praktikum in einem medizinischen Fachverlag. Denn Artikel schreiben hat mir schon während meiner Klinikzeit als Diätassistentin sehr viel Spaß gemacht und es war mein Nebenjob.  Zum Millennium habe ich dann den Schritt in die Selbständigkeit gewagt und arbeite seitdem als freie Journalistin, Buchautorin und Expertin für die Themen Ernährung, Diabetes, Gesundheit, Rezeptentwicklung, alles rund ums Thema Kosmetik und seit meiner eigenen Brustkrebserkrankung auch zu sämtlichen Dingen rund um Gesundheit für Frauen. Da ich immer noch gerne koche und backe, entwickle ich heute Rezepte die immer einen gesundheitlichen Zusatznutzen haben. Ohne kann ich das gar nicht, das ist mir über so viele Jahrzehnte einfach in Fleisch und Blut übergegangen. Deshalb gibt es hier auf der Herzwiese stets Backrezepte mit gesundheitlichem Benefit.

Von der selbst gemachten Kosmetik bis zum Beauty-Wissensschatz

Neben Backen und allen Themen rund um Essen und Trinken schlägt mein Herz auch für Kosmetik. Auch das schon von Kindesbeinen an. Hatte ich früher einen Karton mit gesammelten Schätzen, ist es heutzutage mein Wissen über Kosmetik mein Schatz. In der Schulzeit habe ich Kosmetik nach den Prinzipien von Stefanie Faber selbstgemacht. Das hatte ja auch wieder etwas mit Rühren, Mischen und Zubereiten zu tun. Über die Jahrzehnte, klingt schon viel aber ich bin keine 30 mehr, habe ich auch hier einen riesigen Wissensschatz erworben. Sei es über Fortbildungen, Seminare, Presseinformationen und intensive Recherche. Und natürlich durch meine eigene, starke Affinität zum Thema Beauty.

Stetiger Wandel: Frauengesundheit

Im Leben einer Frau gibt es so viele Phasen und Veränderungen was auf der einen Seite toll und spannend, andererseits auch sehr fordernd und belastend sein kann. Es ist also ein ständiger Wandel- von der Pubertät über die Schwangerschaft bis hin zu den Wechseljahren. So habe ich in meinem Leben schon die Erfahrung machen dürfen an Brustkrebs zu erkranken. Heute weiß ich, dass es viele Dinge im Bereich von Essen, Trinken, Fitness, Körperwahrnehmung, Pflege und auch Kosmetik gibt, die auch bei Brustkrebs wichtig sind. Da ich als Fachfrau, Betroffene und Journalistin weiß was beim gesunden Backen, Kosmetik sowie Frauengesundheit wichtig ist, schreibe ich dazu hier auf der Herzwiese. Und da es immer mal wieder noch andere Dinge gibt, die mir am Herzen liegen, gibt es auch dazu etwas. Und so erklärt sich, warum ich auf der Herzwiese über Backen, Beauty und Frauengesundheit schreibe. 

In diesem Sinne wünsche ich Dir viel Vergnügen auf meiner Herzwiese

Kirsten      

Journalistin und Diätassistentin Kirsten Metternich von Wolff

Journalistin und Diätassistentin Kirsten Metternich von Wolff

 

Journalistin und Diätassistentin Kirsten Metternich von Wolff schreibt auf der Herzwiese über Backen-Beauty-Frauengesundheit und Dinge dir ihr am Herzen liegen.

6 Kommentare

  1. 27. Mai 2016 / 08:00

    Moin Backherz Kirsten , habe Deine Seite gerade auf Facebook gefunden . Als Diabetikerin freue ich mich schon den leckeren Kirschkuchen , oder …….. oder …. zu backen. werde mich ab und an mal melden .
    Liebe Grüße Tusnelda

    • 27. Mai 2016 / 08:12

      Liebe Gertrud-Tusnelda, vielen Dank für deinen Beitrag. Ich freue mich sehr, wenn dir der Kuchen schmeckt. Und schreib mir doch mal, was du alles vom Backherz probiert hast. In diesem Sinne wunderbare Grüße vom Backherz Kirsten

  2. I. Lukas
    20. Oktober 2016 / 15:19

    HALLO;
    ich hätte sooo gern Möglichkeiten, NUR das Rezept und möglichst AUCH ohne Bilder zu drücken- spart Papier und Tinte…

    • 20. Oktober 2016 / 15:30

      Lieber Lukas,
      vielen Dank für deine Nachricht. Für den privaten Gebrauch, also fürs Backen zu Hause kannst Du das Rezept online markieren und in Word kopieren. Dann hast Du es ohne Bilder. Viel Spaß beim Backen und Genießen. Wunderbare Grüße vom Backherz Kirsten.

  3. Lilly
    12. Januar 2018 / 17:52

    Ich finde keine Rezepte ohne Mehl.

    • 14. Januar 2018 / 12:11

      Liebe Lilly, die Apfel-Flocken-Muffins sind ohne Mehl.In der Rüblitorte kannst du Paniermehl gegen Mandelmehl tauschen. Die Rezepte findest du wenn du Apfel-Flocken-Muffins und Rüblitorte hier im Suchfeld eingibst.
      Wunderbare Grüße vom Backherz Kirsten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert


Etwas suchen?